Value-Brief anfordern
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: is it warren buffet time?

  1. #1
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    18.06.2001
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    179

    Standard is it warren buffet time?

    so ähnlich lautet ein artikel im Wall Street Journal.

    ja spannende frage: ist es zeit, und vor allem chance, ins hypothekenfinanzierungsgeschäft einzusteigen?

    in nächster zeit kann es noch sehr spannend werden, wenn viele ihre immos verkaufen wollen zu stark gefallenen preisen, jedoch sich keien käufer findet. konsequenz am langen ende wird wohl sein, dass hypofinanzierer deutlich an wert einbüßen.

    wie sind so einschätzungen?
    lomoeel

  2. #2
    Valueist
    Registriert seit
    07.06.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    35

    Standard It is warren buffett time!!

    Ich denke, dass Herr Buffett sich momentan im Kaufrausch befindet.

    Sicherlich wird er bei einigen seiner Bestandspositionen seinen Anteil (z.T. massiv) erhoehen.

    Hier denke ich vor allem an: Sanofi-Aventis, Johnson&Johnson, Wal-Mart, Lowe´s,HomeDepot, Burlington etc.

    Ein Neuanstieg in das Hypothekengeschäft bzw. zu baunahen Branchen würde mich bei Herrn Buffett nicht überraschen.

    Spannende Zeiten wünscht,

    Stefan Albrecht

  3. #3
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    792

    Standard

    Guten Morgen,

    jetzt wissen wir es: Buffett liest unser Forum!!!

    Presse: Countrywide - Buffett könnte Unternehmensteile erwerben

    Der Milliardär Warren Buffett, Chef des Versicherungskonglomerats Berkshire Hathaway Inc. (ISIN US0846701086 / WKN 854075), könnte Presseangaben zufolge Teile des angeschlagenen Hypothekenfinanzierers Countrywide Financial Corp. (ISIN US2223721042 / WKN 872607) erwerben.
    Wie das "Wall Street Journal" am Montag in seiner Online-Ausgabe berichtete, könnten für Buffet das Debt-Servicing-Geschäft sowie das Portfolio an Hypotheken und hypothekarisch besicherte Anleihen (Mortgage-Backed Securities) von Interesse sein.

    Wie viele andere Hypothekenfinanzierer hat auch Countrywide Financial unter der US-Immobilienkrise zu leiden. Der Konzern gab erst am Donnerstag bekannt, dass er eine Kreditfazilität in Höhe von 11,5 Mrd. Dollar vollständig ausschöpfen wird, um seine Liquidität zu erhöhen.

    Die Aktie von Countrywide Financial schloss gestern an der NYSE bei 19,81 Dollar, die von Berkshire Hathaway bei 120.700,00 Dollar.


    Also ist er da schon dran. Für ihn mit seiner Erfahrung und seiner Kapazität (sowohl geistig als auch an Mitarbeitern) mag das eine Option sein.

    Für mich als Privatinvestor kommt dieser Bereich nicht in Frage. Natürlich sieht das ganze nach einer klassischen "Buffett-Situation" aus, aber ich traue mir nicht zu, den oder die richtigen Einzeltitel auszuwählen, um von einer Erholung des Sektors (haben wir die überhaupt schon?) profitieren zu können. Dann lieber einen schönen zurückgekommenen Einzeltitel. Stefan hat da ja schon den einen oder anderen aufgezählt.

    Einen schönen Tag noch!!
    JuliaPapa
    "Beware the investment activity that produces applause; the great moves are usually greeted by yawns" -- Warren Buffett

  4. #4
    Valueist
    Registriert seit
    07.06.2007
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    35

    Standard It is warren buffett time!!

    Die Ausgangsfrage von lomoeel kann man wohl mit einem entschiedenen Ja beantworten.

    In den letzten 2 Wochen hat Mr.Buffett über 800 Mio$ in Burlington investiert.(siehe Berkshire Hathaway: Link auf Edgar). In diesem Quartal wird er sicherlich viel Spass mit dem depressiven Mr. Market haben.

    Spannende Zeiten wünscht,

    Stefan Albrecht

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von JuliaPapa Beitrag anzeigen
    Presse: Countrywide - Buffett könnte Unternehmensteile erwerben
    Hmmm, soweit ich weiß hat der Countrywide-CEO Mozilo dieses Gerücht gestreut. CFC war für das Top-Management in den letzten Jahren eine Gelddruckmaschine, die will man ja nicht so einfach verlieren.

    Wenn CFC derzeit ein Schnäppchen ist so kann Mozilo ja die über US$ 500 Mio. an Cash, die er durch die Ausübung von Aktienoptionen als CEO von CFC eingenommen hat, wieder in die Firma investieren .

    Ich frage mich nur, warum der gute Mann hier als Insider dauernd Aktien seiner Firma verkauft?

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    3

    Standard

    ich glaube die rein mechanischen tradingsystem laufen derzeit besser als die fundamentalen

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Ich ebenfalls die Schwankungen werden am Ende doch zu einer deutlichen Wert Einbusse führen.

    We'll see. Spannend bleibt es auf alle Fälle.

Ähnliche Themen

  1. Trade like Warren Buffett
    Von filippina im Forum Value-Strategien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 14:48
  2. Ein Abendessen mit Warren Buffett
    Von JuliaPapa im Forum Small Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 13:31
  3. Bewertung nach Buffet
    Von Balou64 im Forum Value Quellen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2003, 12:13
  4. Buffet wird bearish!
    Von Donn im Forum Value-Strategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2002, 19:09
  5. Interview mit Warren Buffet
    Von filippina im Forum Value Quellen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2002, 10:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •