Value-Brief anfordern
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Samsung Elektr.

  1. #1
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Scherzingen/Schweiz
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Hallo zusammen,

    ein Unternehmen, das mir gefällt, ist Samsung Elektr.

    - sehr niedrig bewertet
    - Bestes Management
    - Noch kaum beachtet
    - Der Markenwert inzwischen auf Platz 25 (grösste Markensteigerung 2003)

    Ein ausführlicher Artikel über das Unternehmen steht heute im manager-magazin.

    http://www.manager-magazin.de/magazi...274652,00.html

    Vom Ramschhersteller zur Innovationsmaschine - mit hochwertiger Markenware erobert der Elektronikkonzern aus Seoul einen Markt nach dem anderen. Und ist selbst dort profitabel, wo die Konkurrenz Verluste macht.

    Grüsse
    flippi

  2. #2
    Moderator
    Registriert seit
    22.05.2001
    Ort
    Hattingen - Bad Kleinkirchheim
    Beiträge
    370

    Standard

    noch kaum beachtet?

    ...hat doch 5 Sterne in der AA !
    herzliche Grüße

    Volker

  3. #3
    Valueist
    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    62

    Standard

    noch kaum beachtet ?

    selbst in der Berliner Zeitung vom 03.01.03 kann ich einen großen Artikel über Samsung und seiner wachsenden Überlegenheit gegnüber Sony lesen ... *


  4. #4
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Scherzingen/Schweiz
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Uuuuuuuuuuuuuh. Ein Punkt weniger!

  5. #5
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    25.05.2001
    Ort
    Pfaffenhofen a.d. Ilm
    Beiträge
    1.116

    Standard

    Hallo,

    Samsung wird natürlich medial beachtet, Flippi meinte vermutlich, dass die breite Masse der Anleger Samsung bisher noch nicht als unterbewertetes Unternehmen und als ein mögliches lohnendes Investment erkannt haben. Samsung hat mit einem KGV von 9 im Branchenvergleich die niedrigste Bewertung. Würde man Samsung das gleiche KGV wie Sony zugestehen, wäre das fast eine Kursvervierfachung.
    Vice versa wäre das für Sony eine Viertelung des Kurses und für viele andere der Branche sähe es noch schlimmer aus.

    Gruß
    Dieter

  6. #6
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Scherzingen/Schweiz
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Hui - Punkt wieder gewonnen!

    Dieter weiss halt Bescheid!

  7. #7
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Scherzingen/Schweiz
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Bin heute etwas albern!

  8. #8
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    25.05.2001
    Ort
    Pfaffenhofen a.d. Ilm
    Beiträge
    1.116

    Standard

    Hier ein Link, bei dem man nur zuhören muß.

    http://www.deraktionaer.de/Radio.phtml?current=937611

    Gruß
    Dieter

  9. #9
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    184

    Standard

    Hallo

    zu Samsung kannn ich mich hier auch mal äussern, da ich dieses Unternehmen seit dem Jahr 2000 besitze und mich daher eingehend damit beschäftigt habe.

    Zunächst meine Kaufgründe im Jahr 2000 (Damaliger Kauf in zwei Etappen)

    Wesentliche Kaufgründe (Damals hatte ich übrigens keine Ahnung von Value :-))
    - Innovativ: Nr. 4 Weltweit bei Patenten
    - Interessante Produktpalette: Halbleiter, Telekommunikation, Digitale Medien, Haushaltsgeräte
    - Hat nach der Asienkrise einen Turnaround der allerersten Güte hingelegt
    - Weltweit die Nr. 1 bei: Speichern, TFT's,
    - Aber strategisch aufgrund der anderen Geschäftsfelder nicht so superzyklisch wie z.B. Infinion oder Micron Tech
    - Erfolgreicher Schuldenabbau. Ist zwar immer noch hoch verschuldet, aber ganz klar auf dem Weg der Besserung
    - Der CEO wurde zum Manager Nr. 1 in Asien gekürt und ist noch relativ jung
    - Die Vorzüge wurden in Deutschland liquide und Währungstechnisch fair gehandelt
    - Eine für ein Hightech-Unternehmen (z.B. Vergleich mit Sony, Nokia, Infinion, Micron Tech, Philips) sehr niedrige Bewertung

    Wesentliche Kaufgründe für den Nachkauf
    - Trotz Fortschritte bei Markstellung und im Schuldenabbau abgestürzt (Grund: Speicherpreisverfall) => Antizyklisch Investieren

    Seit dem Jahr 2000 haben sich einige Kennzahlen bei Samsung weiter verbessert.

    Hier einige Beispiele, dass das sehr gute Jahr 2000 im Vergleich mit dem ebenfalls guten Jahr 2002 zeigt:
    * Langzeitschulden zum EK:
    *- 2000: 25,1%
    *- 2002: 6,7%
    *Flow Ratio:
    *- 2000: 1,1
    *- 2002: 0,7
    *Cash-Connversation-Cycle
    *- 2000: 37,2
    *- 2002: 18,8
    *Umsatz je Mitarbeiter
    *- 2000: 519
    *- 2002: 579

    Das Problem warum Samsung schwer zu bewerten ist, sind die stark schwankenden Gewinne, Cash-Flows aufgrund hoher Sachinvestitionstätigkeit und dem zyklischen Halbleitergeschäft (Anteil ca 35%)

    Da gibt es z.B. einige schlechte Jahre
    - 1994
    - 1996
    - 1997
    - 2001

    Neg. Netto-CF gab es nur im Jahr der Asienkrise 1996
    Keine Verluste in den letzten 10 Jahren

    Langfristig betrachtet über Zeiträume von 5 bis 10 Jahren (Wenn man die Zyklen ausblendet) zeigen aber alle geometrischen Wachstumkennzahlen tendendiell nach oben.

    Ein weiteres Problem bei der Bewertung ist, dass es Vorzüge und Stammaktioen gibt. In Deutschland (WKN: 881823) werden die Vorzüge liquider gehandelt. Die in Deutschland gehandelten Vorzüge entsprechen aber nur einer 1/2 Vorzugsaktie in Korea. Deshalb tauchen in einigen Artikeln/zeitschriften auch immer diese wahnwitz niedrigen KGV's auf. Nach meinen Berechnungen wird Samsung derzeit (in Korea) mit einem KGV von etwa 11,5 gehandelt. Historisch betrachtet ist dass auch etwa das Mittel. Niedrig war in 1994 mal ein KGV 3 und in 1997 aufgrund sehr niedriger Gewinne mal ein KGV von 40.

    Interessant ist vielleicht noch, dass man bei der Bilanz/Fundamentalanalyse bei Samsung höllisch aufpassen muss. Samsung Electronics hat nämlich noch eine Mutter, die nur Samsung heisst (Eine gigantischer Michkonzern in Korea). Und deren Zahlen sehen nicht so prickelnd aus. Also Vorsicht, dass man immer mit den richtigen Zahlen arbeitet.

    Bei den Qualitativen Kriterien komme ich nach meinem Bewertungsschema auf 58 % => Leicht unter dem Durchschnitt
    Hauptgründe hierfür sind das Zyklische Geschäft, Hohe Sachinvestitionen, Hohe Wettbewerbsintensität. Eben nicht typisch Value
    Bei den Quantitativen Kriterien schneidet Samsung mit 79% aussergewöhlich gut ab

    Mein Fazit nach qualitativer und quantitativer Analyse:
    - In der Branche ein TOP-Unternehmen (=Spitzenqualität) aber kein "Monopolist" ala Microsoft

    Bei der Bewertung senden zwar alle drei Modelle für 2004 leichte Kaufsignale
    - GPA-KGV-Modell (mittleres KGV) = 18,6% geo. Rendite
    - EK-Rendite-Modell = 22,6% geo. Rendite
    - 3-stufiges NCF-Modell (15%, 12,5%, 10%, Rest 5%), Kapitalzins = 8% = 53% Sicherheitsmarge
    Aber die drei Modellle befinden sich historisch gesehen alle weit entfernt von Höchstständen.
    Deshalb ist Samsung für mich derzeit "nur" fair und nicht unterbewertet.
    Der nächste Halbleiterzyklus (und ich meine den nach unten) kommt bestimmt :-)


    Samsung ist meines Erachtens mittlerweile auch ein Wert der voll im Radar der Analysten,
    Zeitschriften, etc steht. Die haben halt auch gemerkt, dass es sich hier
    um einen Spitzenwert handelt. Es gibt kaum einen Asienfond, der nicht in Samsung investiert ist.
    Selbst große Fonds (z.B. der TGF) sind investiert.
    Ich lese heute deutlich mehr Artikel als vor drei Jahren über Samsung

    Zur Zeit muss man in Deutschland an einigen der letzten Handelstage
    für die Vorzüge sogar einen leichten "Währungsaufschlag" bezahlen.
    Ende 2000 - als sich wirklich kaum eine Socke für Samsung interessiert hat -
    da hat man Samsung teilweise mit 5-10% Abschlag zu kaufen bekommen.

    ____

    Wer Interesse hat, dem kann ich gerne mein Excel-Sheet mit den zusammengetragenen Zahlen und Bewertungsmodellen per Mail zukommenlassen lassen. Bei den Grundlagen für dieses Sheet haben mir übrigens eine Menge Leute (z.B. Dieter, Wolfgang, ...) hier aus dem Board geholfen. Vielen Dank nochal dafür. Vielleicht kann ich mich ja mal so revanchieren. Für die Angaben übernehme ich natürlich keine Gewähr :-)

    Gruß
    Diwi

  10. #10
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    18.06.2001
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    179

    Standard

    moin und vielen dank an diwi für den umfassenden beitrag.

    wieso die einschätzung "fair" oder wie vielfach zu lesen "unterbewertet", wenn samsung im vergleich (sehr) günstige kennziffern ausweist?
    lomoeel

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •