Value-Brief anfordern
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Thema: Samsung Elektr.

  1. #21
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    Hallo filippina,

    vielen Dank für Deine Antwort. Noch folgende Fragen:

    1. Umrechnung

    Ich beobachte die Aktien Nr. 881823. Die notieren bei 107.- Euro. Die Originalaktie steht bei 451.000 Won.

    Umrechnung: 451.000.- Won / 1.385 = 325,63 Euro / 3 = 108,54 Euro.

    Muß man bei den o.g. Papieren etwa nur 1/3 der Gewinnschätzungen für die Originalaktie ansetzen ?

    2. Zahl der Aktien

    Woher bekommt man eine aktuelle Auskaunft über die gesamte Anzahl der Aktien (Stamm- und Vorzugsaktien) ?

  2. #22
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Ort
    Scherzingen/Schweiz
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Hallo Schnäppchenjäger,

    ich habe mir gerade die Zahlen von Onvista angeschaut. Die verstehe ich leider gar nicht. Ich weiß nicht, wie sie zu einem Gewinn pro Aktie von rund 55 Euro kommen.

    Am besten nimmst Du den Original-Geschäftsbericht. Dort wird der GpA in Won und Dollar ausgewiesen. Mit dem kannst Du dann rechnen. Unternehmen geben den GpA mindestens jährlich und/oder zusätzlich viertel- bis halbjährlich bekannt. Mit dieser Zahl wird dann gerechnet.

    Unter diesem Link findest Du auf Seite 57 Fußnoten oder als Seitenzahl im AcrobatReader, Seite 46 den vom Unternehmen ausgewiesenen Gewinn pro Aktie und die Aktienanzahl auf die sich das Unternehmen bezieht. Das dient mir als Grundlage für weitere Berechnungen:

    http://www.samsung.com/AboutSA....ote.pdf

    Hier noch die GuV 2003:

    http://www.samsung.com/AboutSA....soi.pdf

    Wenn Du die Zahlenreihen immer aus dem Originalbericht nimmst, kann nichts falsch gehen. Damit erkennst Du die Tendenz und kannst die Schätzungen ableiten. Wenn Du einzelne Posten in Euro umrechnest, erhöht sich die Fehlerquelle.

    Aktuelle Börsendaten kannst Du bei der Korean Exchange bekommen, und zwar unter Listed Company - Select - Search, dann Samsung Electronics eingegeben (es gibt mehrere Samsungs)

    http://www.kse.or.kr/webeng/sang/sang_index.jsp


    Name - SAMSUNG ELECTRONICS - Code No. 005930 - No of Listed Shr. 147,299,337 - Capital Stock 778,047 - Par Value 5,000 - Prefd Shr.1

    Grüße
    flippi

  3. #23
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    21.01.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    830

    Standard

    Hallo Schnäppchenjäger,

    die Aktien-Analyse zu Samsung gab es übrigens erst neulich im kostenlosen Value-Brief der Value-Analyse. Ich hab das Ding am 15. Juli abgespeichert, aber wie ich sehe bist Du erst ab 29. Juli Mitglied. Wenn Du mir Deine E-Mail-Adresse mitteilst, schicke ich sie Dir gerne zu.

    Grüße
    PoP
    \"Price is what you pay, Value is what you get\"

    (Warren Buffett)

  4. #24
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    @prince of persia
    @filippina

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Ich habe die Value Analyse von Samsung erhalten. Womit ich nicht klar komme, ist die Zahl der Aktien.

    Laut Value Analyse für WKNr. 881823 sind 672 Mio Aktien im Umlauf, wodurch sich eine Börsenkapitalisierung von ca. 71,9 Mrd Euro errechnet (Kurs 107 euro).

    Laut Geschäftsbericht von Samsung sind 147,3 Mio Originalaktien vorhanden. Beim Kurs von 453.000 Won errechnet sich eine Börsenkapitalisierung von ca. 47,5 Mrd. Euro (=147,3 Mio * 453.000 Won / 1.400)

    Das ist immerhin ein Unterschied von 24,4 Mrd Euro. Woher kommt dieser Unterschied ?

  5. #25
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    184

    Standard

    Hallo Schnäppchenjäger,

    Es gibt zwei Arten der Samsung-Aktie:
    1. Vorzüge: http://finance.yahoo.com/q/bc?s=005935.KS&t=5d&c=
    * Vergleichbar in Deutschland WKN 881823
    2. Stämme: http://finance.yahoo.com/q/bc?s=005930.KS&t=5d&c=
    * Vergleichbar in Deutschland WKN 896360
    *
    Samsung wird neben dem Heimatland Korea auch in den USA, Deutschland und GB gehandelt. Die Aktien ausserhalb Koreas sind als GDR im Verhältnis 1:2 ausgegeben. 1 Originalaktie in Korea = 2 GDR im Ausland.

    In Deutschland werden die Vorzüge: WKN 881823 liquider gehandelt

    Richtige Umrechnung von KRW nach Euro am Beispiel der heutige Kurse der Vorzüge

    Kurs in Korea: 300.500 KRW
    Quelle: http://finance.yahoo.com/q/bc?s=005930.KS&t=5d&c=

    Dewisenkurs: 1397,48
    Quelle: http://de.finance.yahoo.com/m5?a=1&s=EUR&t=KRW

    Formel: 300.500 / 1397,48 / 2 (Die Division durch 2 ist wegen dem GDR Ausgabeverhältnis wichtig)
    Berrechneter Kurs in Euro: 107,51 Euro
    Tatsächlicher Kurs in Euro: 107,70 Euro
    Abweichung: 0,17%
    Historische Differenzen bis zu +-10%

    Anzahl der ausgegebenen Aktien
    -------------------------------

    Angaben aus dem GB 2003

    http://www.samsung.com/AboutSA....ote.pdf

    Ab "Note 17. Capital Stock" bis "Note 24. Earnings Per Share" findest Du zig Angaben an ausstehenden Aktien z.B.:
    Note 17: Anzahl der ausgegebenen GDR (mit Heimat-Äquivalent) für Stämme und Vorzüge
    Note 17: dito unter Berücksichtigung von im Ausland begebenen Wandelanleihen
    Note 19: Anzahl der gesamten (GDR und Heimat) dividendenberechtigten Aktien
    - zum Interims-Datum
    - zum Year-End Datum (nicht = dem GJ-Ende)

    Ich stütze mich bei meinen Analysen im Wesentlichen auf Note 24.

    Dabei nutze ich zum einen die

    Weighted-average number of shares of common stock outstanding: 142,204635 Mio Aktien

    oder

    Weighted-average number of shares of common stock and common equivalent shares (*) outstanding: 144,363262 Mio Aktien

    Nun fehlen mir noch die Vorzüge die ich wie folgt ermittle:

    Earnings: 5.958.998 Mio KRW

    dividiert durch

    Basic earnings per share: 36.356 KRW

    gleich

    163,906865 Mio ausstehende Aktien

    minus

    142,204635 Mio Aktien (Stämme siehe oben)

    gleich

    21,702230 Mio Vorzüge

    Marktkapitalisierung =
    142,204635 Mio Aktien x Kurs Stämme in KRW +
    21,702230 Mio Aktien x Kurs Vorzüge in KRW

    gleich

    70.798.015 Mio KRW

    dividiert durch Devisenkurs 1397,48

    MK = 50.661 Mio Euro

    Noch ein paar Infos zum KGV
    ---------------------------

    Meine Gewinnschätzung für 2004

    9.200.000 Mio KRW

    oder

    GpA = 9.200.000 Mio KRW / 160 Mio Aktien (Niedriger als im GB 2003 wegen Aktienrückkäufe) = 57500 KRW

    KGV bezogen auf die MK = 70.798.015 Mio KRW / 9.200.000 = 7,7

    Folgende Zahlen sind m.E. Quatsch aber leider haufig bei Onvista oder anderen Quellen zu finden. Zumal das Verhältnis der GDR (1:2) auch häufig vergessen wird und sich somit die KGV nochmal halbieren.

    KGV bezogen auf die Stämme = 452.000 KRW / 57.500 KRW = 7,9
    KGV bezogen auf die Vorzüge = 300.500 KRW / 57.500 KRW = 5,2

    Gruß
    Diwi

  6. #26
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    184

    Standard

    Hallo Schnäppchenjäger,

    > 1. Umrechnung
    > Ich beobachte die Aktien Nr. 881823. Die notieren bei 107.- Euro. Die Originalaktie steht bei 451.000 Won.
    > Umrechnung: 451.000.- Won / 1.385 = 325,63 Euro / 3 = 108,54 Euro.
    > Muß man bei den o.g. Papieren etwa nur 1/3 der Gewinnschätzungen für die Originalaktie ansetzen ?

    Deine o.g. Berechnung ist falsch.
    Der Denkfehler liegt daran, dass Du die Stämme in Korea mit den Vorzügen in Deutschlands ins Verhältnis setzt. Also der Vergleich von Äpfel mit Birnen :-)

    Richtige Berechnung siehe vorangegangener Beitrag

    Gruß
    Diwi

  7. #27
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    184

    Standard

    Hallo Schnäppchenjäger,

    > Ich habe die Value Analyse von Samsung erhalten. Womit ich nicht klar komme, ist die Zahl der Aktien.
    > Laut Value Analyse für WKNr. 881823 sind 672 Mio Aktien im Umlauf, wodurch sich eine Börsenkapitalisierung von ca. 71,9 Mrd Euro errechnet (Kurs 107 euro).

    M.E. falsche Angabe in der Value Analyse. VA hat vermutlich versucht die Vorzüge in Deutschland so zu betrachten, als wenn es global nur Vorzüge in Deutschland geben würde (Verhältnis von GDR und Verhältnis von Stämmem und Vorzügen hereingerechnet)

    Richtig ist m.E. (Berechnungsschritte siehe vorangegangener Beitrag):

    163,906865 Mio ausstehende Aktien (Basic Earnings, GJ 2003, Stämme UND Vorzüge zusammen)

    MK = 50.661 Mio Euro = 70.798.015 Mio KRW

    >Laut Geschäftsbericht von Samsung sind 147,3 Mio Originalaktien vorhanden. Beim Kurs von 453.000 Won errechnet sich eine Börsenkapitalisierung von ca. 47,5 Mrd. Euro (=147,3 Mio * 453.000 Won / 1.400)
    >Das ist immerhin ein Unterschied von 24,4 Mrd Euro. Woher kommt dieser Unterschied ?

    Du hast bei Deiner Berechnung die Vorzüge vergessen mit einzubeziehen.
    21,702230 Mio Vorzüge x 300.500 KRW

    Gruß
    Diwi

  8. #28
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    @Diwi

    Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    Samsung beginnt mit der Fertigung von Nano-Chips

    Der weltweit führende DRAM-Hersteller Samsung Electronics (WKN: 896360) beginnt erstmals mit der Massenproduktion von Speicherchips, dessen Technik auf Nanotechnologie beruht. Die Technik erlaubt Samsung eine effizientere Produktion von DRAM-Chips mit 512 MB Speicherkapazität.
    Hier setzt das Unternehmen auf die 90-Nanometer Technik, die die Produktivität um mehr als 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Herstellungsverfahren erhöhen soll. Dadurch erhofft sich Samsung eine kostengünstigere Produktion, die nicht zuletzt die Wettbewerbsfähigkeit des südkoreanischen Unternehmens deutlich verbessern soll. Gleichzeitig hofft Samsung durch diese Innovation seine marktführende Stellung als führender DRAM-Hersteller weiter festigen zu können.

    Erst kürzlich stellte das Unternehmen mit einem 2,5GB großen Mobilfunkspeicher einen neuen Chip für Mobilfunktelefone vor. Nachdem Samsung bereits weltweit den deutschen Mobilfunker Siemens nach Marktanteilen überholen konnte, sehen Marktbeobachter Samsung auch an Motorola vorbeiziehen, womit Samsung als direkter Verfolger des finnischen Mobilfunkriesen Nokia aufsteigen würde. (ami)

    09.09.2004

  10. #30
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    8

    Standard

    @Diwi

    wie gefallen Dir die Zahlen des 3.QU. Gewinnnrückgang voraussichtlich 25 % !.

    Ich hatte ein unverändertes Ergebnis erwartet. Samsung hat dies auch so kommuniziert.

    Für nächtes Jahr erwartet man ohnehin 10 % Rückgang im Halbleitergeschäft.

    Bei LCDs wird der Preisdruck anhalten.

    Die einzige Phantasie kommt aus den Handys.

    Was sind Deine Gewinnschätzungen für 2005 ?

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •