Value-Brief anfordern
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Erde + Technologie = hervorragendes Unternehmen

  1. #11
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    18.06.2001
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    179

    Standard

    trage selbst geox. ein guter schuh, insbesondere, wenn man sich in warmen gefilden aufhält.

    besteht aber wirklich ein technologischer vorsprung? wenn ich die entwicklung von goretex anschaue, so gibt es diverse qualitätsanbieter mit dieser techfaser.

    und siehe da, gestern war einem handelsblattbericht zu entnehmen, sympatex ( ebenso eine erstklassige marke) nutzt markendehnung und stellt ein nahezu komplettes sortiment schuhe mit diser technologie bereit. bewusst tritt man damit in direkte konkurrenz zu geox, für die sympatex alleinlieferant ist- bis dato.

    so rasch kann´s gehen.

    interessant bleibt abzuwarten, wie geox reagiert und wie sich geox aus investorensicht entwickeln wird.
    lomoeel

  2. #12
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    18.06.2001
    Ort
    schleswig-holstein
    Beiträge
    179

    Standard

    ohje, habe ich falsches gesagt?

    betone nochmals, ich trage meine geox sehr gern, insbesondere dort, wo es warm ist.

    nur scheint der technologievorsprung sehr gering zu sein.

    was meint ihr, kann geox nachhaltig den nimbus des innovators bei den verbrauchern festigen?

    zb wie früher maggi, nivea, persil und heute msft, nokia?

    spannend sind in jedem fall geschäftsentwicklung und börsenperformance zu verfolgen.
    lomoeel

  3. #13
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    21.01.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    830

    Standard

    Nee, alles klar.

    Wie lange die Aktie noch spurtet vermag ich nicht zu prognostizieren. Ich versuche mich nur immer wieder zu fragen, was den Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens ausmacht, dass ihm solche Margen ermöglicht, um dann beurteilen zu können, ob dieser nachhaltig ist. Ist er es nicht, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Margen erodieren. Beispiel dafür gibt es en masse, z.B. Zapf Creation oder Fresh Del Monte Foods. Vielleicht habe ich auch etwas bei Geox übersehen, aber die fehlende Sicherheitsmarge wird es eher nicht sein.

    Nun jetzt nochmal das Posting von JuliaPapa aus dem Interview mit Mark Sellers (Value Investor Insight), weil es so wichtig ist:

    "Unternehmen mit Gräben zu erkennen ist nicht so schwer - man muß sich Kapital - und Eigenkapitalrenditen über eine ausreichende Anzahl von Jahren ansehen. Wenn die Kapitalrendite ein ganzes Stück über den Kapitalkosten, die bei den meisten Gesellschaften 9 - 13 % betragen, liegt, weiß man, daß dort etwas ist. Aus irgendwelchen Gründen schmälert der Wettbewerb die Erträge dieser Gesellschaft nicht. Der nächste Schritt ist die Untersuchung, warum das so ist, und das Verstehen, ob und warum es auch weiterhin so sein wird. In einer kapitalistischen Wirtschaft voller Wettbewerb sollten die Kapitalrenditen nicht mehr als ein paar Jahre höher sein als die Kapitalkosten, bevor der Wettbewerb anrauscht."
    \"Price is what you pay, Value is what you get\"

    (Warren Buffett)

  4. #14
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    21.01.2002
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    830

    Standard

    Hallo,

    in dem aktuellen Magazin "Karriere" ist ein Interview mit dem Gründer und Manager von Geox. Die Sucheingabe auf der HP karriere.de gab allerdings keine Ergebnisse. Vielleicht deshalb, weil das Magazin erst ab morgen im Kiosk zu haben ist und noch nicht in der Datenbank steht? Als Handelsblattabonnent kriegt man die Zeitschrift jedenfalls umsonst zugeschickt. Einen Scanner habe ich nicht.

    Grüße
    PoP
    \"Price is what you pay, Value is what you get\"

    (Warren Buffett)

  5. #15
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    05.09.2001
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    792

    Standard

    Hallo, zusammen,

    den von PoP angesprochenen Artikel gibt es hier in der Druckversion:

    http://www.karriere.de/psjuka....ex.html

    Gruß,
    JuliaPapa
    "Beware the investment activity that produces applause; the great moves are usually greeted by yawns" -- Warren Buffett

  6. #16
    Valueist
    Registriert seit
    08.02.2005
    Beiträge
    98

    Standard

    Danke JuliaPapa.
    Humor ist wenn man trotzdem lacht

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •