Value-Brief anfordern
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Excel & Dezimaltrennzeichen

  1. #1
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    201

    Standard

    Hallo

    Kann mit jemand sagen wie ich Excel erkläre das es mit einem Punkt als Dezimaltrennzeichen und nicht mit einem Komma.
    Oder weis jemand ein Forum das mir helfen kann.
    Grüsse
    Johannes

  2. #2
    Valueist
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    67

    Standard

    hallo johannes,

    hast du eine englische version...?

    entweder du gehst über FORMAT->ZELLEN->ZAHLEN, klickst dann die kategorie ZAHL an und setzt den haken bei "1000er Trennzeichen verwenden", oder, wenn er dir dann noch immer das "," gibt machst du:

    format->zellen->benutzerdefiniert->

    dann im feld "Formate" folgendes eingeben und dann auswählen:

    #.###,00

    wenn du keine nachkommastellen benötigst, schreibst du:

    #.###

    test it!

    hans.i

  3. #3
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    201

    Standard

    Hallo Hans

    Ich bekomme Kurse im Format xxx.xx Leider sind wir Deutschen halt was Besonderes und wollen mit xxx,xx Rechnen. So wie ich jetzt aber gelesen habe gibt es bei Excel 2002 aber eine Möglichkeit zur Internationalen Einstehlung muss ich dann mall Zuhause schauen.
    Danke und Grüsse
    Jo

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    22.05.2001
    Ort
    Hattingen - Bad Kleinkirchheim
    Beiträge
    370

    Standard

    Hallo Jo,

    wenn ich in meine Tabellen zB. amerk. Datenreihen einfüge, wie etwa historische Kurse von Yahoo, dann habe ich gemischten Tabellen, also xxxx, xx und xxxx.xx.

    Die betreffende Spalte markieren und mit der Funktion "Ersetzen" die Punkte durch ein Komma ersetzen. Excel rechnet dann wie gewohnt mit den Werten.

    Gruß
    Volker
    herzliche Grüße

    Volker

  5. #5
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    201

    Standard

    Hallo Volker
    Geht leider nicht da ich die Daten über die DDE Schnittstelle einlese und Sie laufen neu ein Gelesen werden.
    Hab jetzt den Rechner unter Religions- und Sprachoptionen um gestellt ist aber nicht die Lösung die ich möchte.
    Eigentlich möchte ich ein Makro das mir beim laden der Excel Datei den Zeichensatz Anpasst.
    Grüsse
    Johannes

  6. #6
    Valueist
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    67

    Standard

    hallo jo,

    ...bei makros bin ich leider überfragt.

    versuch' mal über google oder so ein forum zu finden, kenne leider auch kein geeignetes.

    gruß aus berlin von

    hans.i

  7. #7
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    201

    Standard

    so gehts
    Sub Trennzeichen()
    With Application
    .DecimalSeparator = "."
    .ThousandsSeparator = ","
    .UseSystemSeparators = False
    End With
    End Sub

  8. #8
    Erfahrener Valueist
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    201

    Standard

    Hallo

    Hat jemand Erfahrung mit Adobe Acrobat 6.0 und der Umwandlung von PDF nach Excel?

    Grüsse
    Johannes

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •