Value-Brief anfordern
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Warren Buffett und die 20-Ideen-Lochkarte

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    6

    Standard

    für einen Anleger der sich seiner Sache 100% sicher ist trifft das natürlich zu.
    für Warren Buffett ist Diversifikation eher schlecht. Warum sein Geld auf die beste Idee, auf die zweit beste und dritt beste vertelen wenn man auch 100% in den besten Wert investieren kann. Diversifikation schadet in dem Fall der Rendite.

    für relativ normale Anleger schadet Diversifikation nicht. Und dazu zähle ich mich letztendlich auch. Mehr als 15% oder auch schon mehr als 10% in einer einzelnen Aktie wirst Du nicht finden in meinem Depot.

    Und so gesehen ist es nicht ganz falsch was ich schreibe. Die Stabilität eines grossen / alten Unternehmens mit 20 Mrd. Kapitalisierung und vielleicht 15 Mrd bis 40 Mrd Umsatz ist ganz anders zu sehen als die Stabilität eines kleinen Unternehmens mit einer Marktkap von unter 500 Mio und einem Umsatz von unter 1 Mrd. Voraussetzung ich wähle 5-10 grosse Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen und deren Qualität nicht allzu fraglich ist zum Zeitpunkt des Kaufes. Eine General Motors in 2008 gekauft wäre ein gutes Beispiel für ein grosses Unternehmen welches trotzdem einen zweifelhaften Wert hat - eine Daimler oder BMW in 2008 gekauft würde das Kriterium dagegen erfüllen.

    Bei den grossen Werten werde ich eher besser schlafen können als bei den kleinen. Bei den grossen bin ich eher in der Lage auch mal monatelange gar nicht ins das Depot zu schauen.

    Zu den Banken, Hypobanken und anderen Finanzinstitutähnlichen Werten kann ich sagen das ich diese auch im Depot habe diese jedoch immer deutlich schwerer zu durchschauen sind als normale Industrieunternehmen. Kompliment wenn Du in der Lage bist die Positionen / Geschäfte deiner 2 Banken (hohe Konzentration) so gut verstehst.

    Die Krise derzeit ist ja zum Teil genau aus dieser Unwissenheit entstanden.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2012
    Beiträge
    29

    Standard

    Die letzten Jahre haben meiner Meinung gezeigt, dass es viel wichtiger ist als bisher angenommen dem Rat von Buffet zu folgen. Die Finanzkrise ist meiner Meinung nach eines der besten Beispiele. Mehr Leute sollten vorsichtiger bei ihren Investitionen sein.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •