PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eingeben der Kennzahlen - Wer hat ein Excel Sheet?



munichfirst
12.06.2001, 20:15
Hi Value-Investoren, liebes Value-Team,

ich habe alle verfügbaren Daten aus der Datenbank ausgedruckt, ein Excel Sheet aufgebaut und die Kennzahlen für die Signalanayse übertragen. Bei ca. 35 Unternehmen dauerte das etwa 10 Stunden. Ich habe das einfach mal mechanisch heruntergehakt.

Meine Idee ist zuerst die Signalanalysen zu machen um dann die Unternehmen näher zu analysieren (Zahlen 2001 etc.).

Es sind noch ca. 50+ Unternehmen in der Datenbank und ich frage mich ob es Sinn macht das alle Valueisten in mühevoller Kleinarbeit das gleich tun.

Meine Frage: wer hat so eine Datenbank und ist bereit diese zum download freizugeben? Die von mir erstellte würde ich ohne Anspruch auf Fehlerfreiheit zur Verfügung stellen (wenn mir jemand sagt wie das geht).

Da ich nur Laie bin wäre so ein Excel Sheet vom Value-Analyse Team natürlich viel besser. Ich nehme an das so etwas bereits existiert. Ich frage mich ob man dies im Datenbank Bereich zum download zur Verfügung stellen kann (oder ist dies Betriebsgeheimnis?)
Opitmal wäre nätürlich eine Online Abfrage mit den Signalen. Mich würde interessieren ob da etwas geplant ist.

Gruss, danke und weiter so.

Munichfirst

glusu
13.06.2001, 09:54
Genau das schwebt mir auch vor - zumindest sollten wir die errechneten Ergebnisse sammeln und veröffentlichen. Über die Zahlen, mit denen wir rechnen, können wir uns dann immer noch streiten.

Mein Exel-Datenblatt ist leider nicht selbsterklärend, aber ich kann es ein wenig aufmotzen, so daß es verständlicher wird.

Viele Grüße
glusu

glusu
13.06.2001, 13:30
Hallo munichfirst,
was hälst Du davon, wenn wir die Sache mal in die Hand nehmen und Du oben in der Datenbank anfängst und ich unten. Wenn wir jede Woche mindestens zwei Unternehmen auswerten, sind das schon vier pro Woche und zwölf in einem Monat. Vielleicht stoßen andere dazu und fangen in der Mitte an :-)

Viele Grüße, glusu

munichfirst
13.06.2001, 14:28
Hi Glusu,

ich würde wahnsinig gerne tiefer einsteigen aber das schaffe ich zeitmäßig nicht. Dummerweise bin ich noch nicht finanziell unabhängig und muß noch arbeiten :-( und ich habe 2 Kids und ne Frau :-).

Die Daten für alle noch fehlenden Unternehmen herauszubekommen halte ich für wahnsinnig aufwendig. Deswegen war ich ja so froh über die Datenbank. Ich hoffe sehr daß das Value Team unsere Wünsche erhöhrt und die Datenbank noch weiter füllt. By the way, mir ist immer
noch nicht klar warum dies kostenfrei ist?

Nachdem ich mein Depot auf eine stabilere Ebene bringen möchte bin ich auf der
suche nach ein-zwei antizyklischen Value-Werten. Derzeit analysiere ich näher Heinz, allerdings kommen die 2001er Zahlen morgen. Die möchte ich noch abwarten dann werde ich mein Ergebniss posten.

Die Idee mit der Datenbank sollten wir trotzdem verfolgen. Ich bin kein Excel Spezi und wäre
für Hilfe dankbar. Vielleicht kannst Du mir Deine mal zumailen. Meine Adresse lautet
Munichfirst@web.de. Ich schicke Dir dann meine wenn Du Interesse hast.

Ich bin auch gespannt auf das Feedback vom Value - Team.

Gruss Munichfirst

pepsi22
13.06.2001, 17:45
Hallo!

Die Idee mit dem Exel Sheet ist super! Liebes Value-Analyse Team es wäre wirklich toll wenn man die Beiträge der Datenbank nicht nur für den Acrobat Reader sondern auch als Exel-Tabelle herunterladen könnte, um eigene Berechnungsmethoden/Zeilen hinzufügen zu können.

Gruß Pepsi

(Geändert von pepsi22 um 5:46 pm am Juni 13, 2001)

Andreas Droege
14.06.2001, 10:14
Hallo,

es freut uns sehr das die Datenbank so gut ankommt bei Euch. Gerne kommen wir dem Wunsch nach, die Daten nicht nur in PDF sondern auch als EXCEL Datei zu veröffentlichen.

Beim nächsten Update werden wir alternativ beide Formate anbieten.

Gruß
Andreas

mrflip
16.06.2001, 17:47
Hallo munichfirst, glusu, pepsi22, andreas,

Eure Diskussion habe ich mit Interesse verfolgt.
Das Problem habe ich auch und es ist Zeit für mich, meine Werkzeuge zu professionalisieren?

Mit Dieter habe ich schon einmal angefangen, dies zu diskutieren, schön, daß Du wieder an Bord bist.

Die Idee ist eine Datei zu jeder Aktie einzeln anzulegen:
1 Blatt mit allen Daten und Kriterien
je 3 weitere Blätter zu den Signalen

Das Ganze könnte auch ein Beitrag zu dem von Franz angeregten Arbeitskreis sein.
Könnten wir dies nicht miteinander entwickeln?

@Andreas, finde ich toll, die Daten auch als Excel Datei zur Verfügung zu stellen.
@munichfirst, mein Problem ist auch die Zeit, schließlich stehe ich in der Mitte des Lebens, habe meine Arbeit, die Familie, eigene Interesse...

Was meint ihr?

Grüsse

mrflip

glusu
18.06.2001, 13:42
Hallo Value-Investoren!
Wenn das Value-Team die Daten der Datenbank auch im excel-Format zur Verfügung stellt, ist das Problem doch schon fast erledigt. Wenn das erste Datenblatt in der Datenbank steht, müssen wir uns ja nur noch auf die Berechnungsformeln einigen - das dürfte doch kein großes Problem sein. Und mit den Zahlen herumspielen und die Ergebnisse diskutieren können wir ja dann in aller Ruhe in diesem Forum - ich freue mich darauf.
In freudiger Erwartung des ersten excel-Datenblattes

glusu

munichfirst
18.06.2001, 23:00
Hi All,

sehe ich genauso wie Glusu. Wenn die "Rohdaten" als Exceldatei vorliegen, sollte die Analyse kein Problem sein. Wir werden uns dann schon einig wie wir die Datei/en gestalten.

Mir war wichtig das man ein automatische Signal Update (bei Änderung des Kurses) für alle Kurswerte auf einer Übersichtsseite erhält (habe mal bei einem Kollegen gesehen der irgendwoher die Kursdaten heruntergeladen hat, in Excel eingelesen hat und das alles automatisch). Ich bin mir noch nicht sicher ob der Value-Brief ausreichend ist aber wir habe ja 10 Jahre Zeit :-)

Gruss

Munichfirst

pegru
23.06.2001, 14:46
Hallo Value Team,
meinen folgenden Beitrag habe ich geschrieben, bevor ich mir diese Diskussion angesehen habe, so dass er eigentlich überflüssig ist. Wenn in Kürze die Datenbanken auch in Excel geliefert werden, wird sich mein Problem erledigen.
Trotzdem stelle ich meinen Beitrag hier rein. Vielleicht kennt jemand auf die Schnelle die Lösung meiner Probleme in mathematischer Hinsicht.

Hallo Volker, hallo Andreas,

zunächst vielen Dank für die Muster-Analyse von Coca-Cola.

Ich habe sofort versucht, diese Analyse bei mir in Excel zu übernehmen, um für mich nachzuprüfen, wie die Zahlen zustande gekommen sind und auch um zu spielen, was bei Annahme von anderen Zinssätzen herauskommt.

Da meine mathematischen Kenntnisse „in Vergessenheit geraten sind“ und ich auch kein Excel-Fachmann bin, ist dies gar nicht so leicht.

Bis auf kleine Abweichungen, die auch auf Schreibfehlern beruhen können, hab ich es bis zum Signal 1, dem Diskontmodell, geschafft.

Das Beispiel in „Investieren statt Spekulieren“ auf Seite 86 f. hab ich richtig nachvollziehen können. Bei Ersatz der Werte durch die Werte laut der Muster-Analyse komme ich aber zu völlig anderen Ergebnissen.

Meine Frage:
Mit welchen Excel-Formeln muss ich rechnen, dass z. B. der Wert von 119.781 für den Unternehmenswert gem. diskontierten NCF 2000 herauskommt.

Bei mir ergibt sich ein Wert von 173.025 (48732 + „Restwert“124292) wobei ich als Netto Cashflow 3702, die US Rendite mit 5,5%, die geschätzte Wachstumsrate NCF mit 13% und die Wachstumsrate ab dem 11. Jahr mit 5 % verwandt habe.

CU pegru

Volker Gelfarth
26.06.2001, 09:14
Hallo Pegru,

schreibe mir bitte einmal eine Mail, damit ich Dir eine Excel Tabelle schicken kann.

Gelfarth@Value-Analyse.de



Gruss Volker

Value Alex
27.06.2001, 22:29
Hallo !

Ich Hätte mal eine Bitte ! Könnte mir evtl jemand die Musteranalyse von Coca Cola zukommen lassen ?? Das wäre Super Nett !

Vielen Dank euer

Value-Alex

lomoeel
28.06.2001, 08:42
Ich möchte mich dem Wunsch von value-alex anschließen, da ich den Verkauf von coca cola erwäge. Sendet mir bitte ebenfalls entspr. Valueanalyse von coca cola.

Danke + Gruß
lomoeel

Value Analyse
28.06.2001, 10:25
Hallo,


Die kostenlose Musteranalyse kann unter Muster@Value-Analyse.de bestellt werden.



herzliche Grüße

Value-Analyse.de

pegru
28.06.2001, 18:08
Hallo Volker,
vielen Dank für die Excel Tabelle.
Sie funktioniert trotz meiner veralteten Excel Version.
Werde mich am Wochenende mal genauer mit der Tabelle beschäftigen und sie an einem Unternehmen austesten.
Mich interessiert vor allem was passiert, wenn einige Werte geändert werden.
cu
pegru

dornech
06.10.2001, 02:07
Hallo an alle,

beim ersten Beitrag will ich das Lob für das Angebot der Website nicht vergessen !

Und nun zu meinem Beitarg: ich habe EXCEL-Makros geschrieben, mit denen das Umwandeln der
PDFs
a) in eine EXCEL-Rohdatenmatrix und
b) eine Roh-Liste für Weiterverarbeitung in Access
möglich ist.

Da ich hier keine Anhänge reinhängen kann (?), bitte bei Interesse email an mich.

Erfolgreiches Investieren,
dornech

Volker Gelfarth
06.10.2001, 10:10
Hallo dornech,

ich bin an Deinen Makros interessiert.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Volker


Gelfarth@value-analyse.de

Mitch
06.10.2001, 19:13
Hallo dornech

Ich hätte ebenfalls Interesse an Deinem Makro.
Leider hast Du Deine Email Adresse nicht freigegeben, deshalb schreib ich es hier direkt rein.

Adresse:
Mitch00@gmx.de


Vielen Dank schon mal.

Gruß Mitch

Value Alex
06.10.2001, 19:36
Ich schließe mich meinen beiden Vorrednern an und würde dir sehr dankbar sein wenn du mir auch das entsprechende Material zukommenlassen könntest !

Meine Mal-Adresse:
Retrieverfan@aol.com

Danke im Vorraus ....

Alexander

Fabule
06.10.2001, 19:59
Hallo, dornech!

Auch ich habe Interesse an deinen Makros bzw. könnte mir vorstellen, dass der Programmierer unserer Excel-Datei daran Interesse hat.

Wäre also ziemlich nett, wenn du mir deine Makros zusenden könntest:

tkupsch-spohl@freenet.de

Mit Dank im voraus

Fabule

mrflip
07.10.2001, 18:08
Hallo dornech,

vielen Dank für Dein Angebot, würde mir die Arbeit sehr erleichtern.

Meine e-mail: Mr.Flip@web.de

Vielen Dank für Deine Arbeit und das Zusenden

mrflip

Jovel
10.10.2001, 13:18
Ich auch.
wo@xwer.de

Danke.
Wolfgang

Fabule
10.10.2001, 17:16
Hallo, Dornech!

Ich habe deine Mail erhalten und sofort an unseren Programmierer weiter geleitet. Dieser konnte deine Dateien jedoch nicht öffnen. Hat das einen bestimmten Grund bzw. geht das nur ihm so?

MfG

Fabule

dornech
10.10.2001, 17:23
Hallo,

ich habe die Datei sicher nicht mit einem Kennwort geschützt.
Das einzige Problem, das ich mir vorstellen kann ist eine falsche EXCEL-Version ?!

MfG dornech

dornech
12.10.2001, 11:23
Hallo zusammen,

ich habe meine EXCEL-Arbeitsmappe weiterentwickelt.

Im Bereich Konvertierung von PDF gibt es einige Verbesserungen im Detail:
1. bessere Bereinigung (z B Ausfiltern "k.A." da es Probleme macht bei
weiterer Auswertung
2. Behandlung 1000er-Punkt bei Gesamt-Umsatz (war bisher nicht ganz korrekt)
3. Speicherung aller Kennzahlen als Variant/Double nicht wie bisher Variant/String.
Das automatische Typ-Zuweisen in EXCEL hat teilweise "Mist" produziert.
(Erklärung ist etwas technisch, einfasch anschauen).
Manuelles Nachbearbeiten einzelner Datenblätter (z B richtige Bündigkeit Jahres-
zahl / Wertspalte) bleibt übrigens nicht aus, da das Format der Rohdaten teilweise
unterschiedlich ist.

Außerdem gibt es ein neues Makro/eine Erweiterung:
Ich transferiere die Einzelwerte je Aktie in ein Übersichtssheet. Hat inkl.
manuellem Nachbearbeiten für alle Valueanalyse-Datensheets etwa 2 Stunden gedauert
:)
Ich habe es ganz gerne, am Schluß eine Auswertungsmöglichkeit zu haben wie eine
Top-10-Liste Value-Aktien mit höchster Sicherheitsmarge (EXCEL Autofilter macht
es möglich).

In meiner Gesamtliste sind auch Aktien, die in anderen Quellen entsprechende
Wachstumsmöglichkeiten zugebilligt bekommen haben. Wenn für die Überprüfung
gem. Valueanalyse jemand die entsprechenden Rohdaten hat, wäre ich für Übersendung
dankbar.

Update haben alle, die sich hier gemeldet haben, schon bekommen.
Wie wäre es eigentlich, bei Umstellung der FORUM-Software auch eine Upload-Möglichkeit
einzubauen ?!

Fabule, Dieter: Im Gegenzug fände ich es zwecks Erleichterung meiner zukünftigen Arbeit
schön, wenn Ihr mir Eure EXCEL-Arbeitsmappen zur Verfügung stellen würdet. Danke.

Erfolgreiches Investieren,
dornech

Dieter
12.10.2001, 21:08
Hallo Dornech,

um welche Excel-Arbeitsmappen geht es eigentlich?
Wenn es um die der Datenbank geht, dann liegen mir natürlich alle im Excelformat vor, da ich ca. 30% dieser Unternehmen betreue.

Ob diese Daten zukünftig hier auch im Excelformat zur Verfügung gestellt werden sollen ist wohl noch nicht ganz entschieden und solange gebe ich keine Excelsheets raus.

>Fabule, Dieter: Im Gegenzug fände ich es zwecks Erleichterung meiner zukünftigen Arbeit
>schön, wenn Ihr mir Eure EXCEL-Arbeitsmappen zur Verfügung stellen würdet. Danke.

Sag mir doch einfach mal welche Daten Du gerne hättest und was Du damit vorhast.

Mit extrahierten Daten habe ich auch schon mal gearbeitet und es hat genauso lange gedauert diese in meinen Berechnungsfile reinzukopieren wie sie manuell einzutippen.

Und noch was, mittlerweile tippe ich viel lieber, denn dabei sind mir schon jede Menge Ungereimtheiten aufgefallen, die dann ein längeres Research nach sich gezogen haben und letztendlich verlasse ich mich nur auf die Daten der SEC.

Schick mir doch mal Deinen Excelfile, damit ich sehe, um was es geht.

Herzliche Grüße

Dieter

frank
18.11.2001, 14:58
Hallo Dornech,
waere sehr nett, wenn Du mir auch Dein Excel-Macro mailen koenntest.
Beste Gruesse,
Frank.

Mail an : fpa_ba@yahoo.de

Danke!!

Kanzler
11.01.2002, 02:08
Hallo Dornech,

ich würde mich auch über die Zusendung des Makros freuen.
Mail: Chr.Schroeder@t-online.de

Gruß, Christoph

Value Alex
11.01.2002, 14:42
Hallo alle zusammen, Halle Dornech

Ich würde mich sehr freuen wenn du so lieb wärst mir das Excel Scheet zuzusenden. Wenn ich mal revanchieren kann dann werd ich es gern tun. Wennn nich haste nen Bier gutn auf`m Value Gipfel *grins*

Meine Mail Addi: value@t-online.de
Danke dir im vorraus

Value-Alex http://www.value-analyse.de/iB_html/non-cgi/emoticons/smile.gif http://www.value-analyse.de/iB_html/non-cgi/emoticons/smile.gif http://www.value-analyse.de/iB_html/non-cgi/emoticons/smile.gif

factor5
11.01.2002, 15:23
hi,

könnte ich bitte auch das excel-sheet bekommen?
vielen dank!

factor5

s.a.peters@web.de

lekcin
26.05.2002, 13:00
hallo,

ich verfolge erst seit anfang diesen jahres dieses forum ( das mir im übrigen sehr gefällt *...)

ich möchte euch bitten, wenn möglich, mir ein solches excel sheet zu zusenden...

...gibt es bereits ein möglichkeit die daten aus dem pdf-format in excel einzulesen ? ...

danke für eure hilfe

meine addy ist: * ni_access@gmx.de

gruß lekcin

hans.i
27.05.2002, 17:32
hallo,

schließe mich dem wunsch nach dem excel-sheet an.

vielen dank im voraus!

hans__i@hotmail.com

Dieter
30.05.2002, 18:35
@Hans & lekcin

Ihr habt auf ein Posting vom letzten Jahr geantwortet, Dorntech hat sich aber seitdem nicht wieder zu Wort gemeldet.

Gruß

Dieter

hans.i
05.06.2002, 15:14
schade, danke dieter für die info!

hans.i

diwi
11.08.2002, 23:35
Hallo Dornech,
Hallo Alle,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob dieses Makro
(PDF -> Excel) nun existiert und ob es frei verfügbar ist?

Ich würde mich aber darüber freuen, wenn mir jemand
dieses Makro per Mail zur Verfügung stellen könnte.

dieter.windau.nospam@web.de

Für die reale EMail bitte das Schlüsselwort "nospam"
aus der EMail streichen.

Vielen Dank
Dieter