PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Givaudan



filippina
18.01.2002, 15:16
Hallo zusammen

Ich beobachte schon längere Zeit das schweizerische Unternehmen Givaudan. Givaudan gehörte früher zum Roche-Konzern und wurde im Sommer 2000 als eigenständiges Unternehmen an die Börse gebracht.

Givaudan ist ein Aroma- und Geruchsstoffhersteller. Die Nummer Zwei hinter dem amerikanischen Unternehmen International Flavors & Fragrances. Beide sind, soweit ich weiss, die einzigen grossen Unternehmen in diesem Bereich.

Zu den Kunden von Givaudan gehören beispielsweise Nestle, Unilever und Coca-Cola.

Givaudan hat jetzt angekündigt, Food Ingredients Specialites von Nestle zu übernehmen. Steht heute in der Zeitung oder bei

http://www.sharper.de


Ich habe aber dabei ein Problem. IFF kann ich analysieren, da ich die entsprechenden Daten habe. Wie mache ich das aber mit Givaudan? Sie sind ja erst seit 2000 an der Börse, aber kein neues Unternehmen, sondern eine Ausgliederung. Kann man denn dann die alten Daten eventuell von LaRoche anfordern? Vielleicht weiss jemand darüber Bescheid und kann mir helfen.

Hier ist noch der Link zu Givaudan:

http://www.givaudan.com/ho_home.html

Herzliche Grüsse
filippina

Dieter
06.03.2002, 08:07
Hallo Filippina,

bist Du noch an G.... dran oder hat sich das Thema erledigt?

Gruß

Dieter

ZÜRICH (dpa-AFX) - Der Schweizer Givaudan SA hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Umsatz um 1,8 Prozent auf 2,399 Milliarden Schweizer Franken gesteigert. Der Konzerngewinn sei auf 274 Millionen Franken gewachsen nach 265 Millionen im Vorjahr, teilte der Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen am Mittwoch in Zürich mit.
Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sei von 427 auf 396 Millionen Franken gesunken. Die Dividende soll um 7,7 Prozent auf 7 Franken je Aktie angehoben werden. Für 2002 erwartet Givaudan ein "gutes" Gesamtresultat.

Quellen: News © dpa-AFX Wirtschaftsnachrichten GmbH

filippina
06.03.2002, 09:23
Hallo Dieter

Herzlichen Dank, ich bin noch an Givaudan dran. In letzter Zeit stehe ich nur etwas unter Zeitdruck, deshalb habe ich nichts vertieft und auch die Kleinen schleifen lassen. Ich werde mich aber wieder dransetzen.

Herzliche Grüsse
filippina

lomoeel
06.03.2002, 09:32
ein weiterer relevanter hersteller harmann & reimer gehört bis dato zu bayer, steht jedoch zum desinvestment an.

lomoeel