Mechanische Strategien

„Computermodelle haben keine Launen, keinen Streit mit ihrer Frau und keinen dicken Kopf von der Nacht zuvor."

James O'Shaughnessy

Wir möchten Ihnen hier einige der interessantesten mechanischen Strategien vorstellen.

Mechanisch" beschreibt die Vorgehensweise, nach der die Aktienauswahl in den verschiedenen Strategie-Depots erfolgt. Die Auswahl erfolgt streng nach den Regeln und Kriterien der jeweiligen Strategie.

Der Vorteil mechanischer Anlagestrategien gegenüber anderen Vorgehensweisen ist der Umstand, dass Sie Bauchgefühle, übertriebene Angst oder Optimismus vollständig ausschalten können.

Dividenden-Strategie
Investieren in die dividendenstärksten Titel bestimmter Börsenindizes. Die Dividenden-Strategie ist eine mechanische Value-Strategie.
Die Überlegenheit dieser einfachen Strategie gegenüber den Börsenindizes ist verblüffend. Seit über 30 Jahren hat die Dividenden-Strategie eine Rendite von 20% p.a. erreicht. Begründer ist der amerikanische Anlagespezialist Michael O'Higgins. Robert Sheard hat sie sogar noch optimiert.

3-Filter-Strategie
Als einfache Kriterien für die Investition gelten konstantes Gewinnwachstum, niedriges KUV (Kurs-Umsatz-Verhältnis), relative Stärke (Outperformer).
Der Amerikaner James O'Shaughnessy belegte in den 90er Jahren, dass die 3-Filter-Strategie zu den besten Investment-Strategien weltweit zählt. Aus 10.000 € wurden in 44 Jahren sage und schreibe 13 Mio €. Dies entspricht einer Jahresrendite von 18,6% p.a.


Twitter  Facebook  Delicous  Mr. Wong  Linkarena  Webnews